Gemeindefoto
 Schriftgrösse: [-]  [+]

Bürgergemeinde Riedholz

Die Bürgergemeinde Riedholz umfasst alle in der Gemeinde Heimatberechtigten ohne Rücksicht auf deren Wohnsitz. Stimm- und wahlberechtigt sind aber nur jene Bürger, die in der Gemeinde selbst wohnhaft und angemeldet sind.
 
Die Bürgergemeinde Riedholz zählt weltweit insgesamt ca. 1700 Bürger (Stand 2014), davon sind 145 in Riedholz wohnhaft (Stand Okt 2017). Zu beachten ist, dass die Bürgergemeinden Riedholz und Niederwil trotz der Fusion der Einwohnergemeinden im Jahre 2011 eigenständig geblieben sind und sich ihre Wirkungskreise nach wie vor innerhalb der alten politischen Gemeinden bewegen.
 
Die Bürgergemeinde Riedholz wird wie die meisten Bürgergemeinden im Kanton Solothurn nebenamtlich geführt. Ihre Besitztümer beschränken sich auf 80 ha Wald (540-600 m ü.M., nördlich des Dorfes),1,5 ha verpachtetem Allmend-Land und dem wunderschön gelegenen Waldhaus, das für diverse Anlässe gemietet werden kann.
 
Mit den folgenden Einnahmequellen kann die Bürgergemeinde Riedholz die laufenden Aufgaben erfüllen:
  • Bewirtschaftung des Waldes
    Die nachhaltige umwelt- und sozialverträgliche und zeitgemässe Bewirtschaftung unseres Waldes erfolgt durch den Forstbetrieb Leberberg mit Sitz in Selzach (FSC zertifiziert seit 1999). Der Wald soll auch für weitere Generationen als Aufenthalts- und Erholungsraum erhalten bleiben.
    Der Forstbetrieb Leberberg bewirtschaftet nicht nur die Wälder der Bürgergemeinden, er führt auch den Waldstrassenunterhalt für die Gemeinden aus, führt Gartenholzerei aus und liefert Brennholz in allen Varianten. Bitte melden Sie sich beim Revierförster
    Thomas Studer
    Känelmoosstrasse 29
    545 Selzach
    Telefon 032 641 16 80 / Natel 079 426 46 32
    E-Mail: leberberg.forst@bluewin.ch
  • Vermietung des Waldhauses (siehe Rubrik Waldhaus)
  • Landverpachtung
  • Einbürgerungen (siehe Rubrik Einbürgerungen)

Weitere Aufgaben, Angebote und sonstige Tätigkeiten der Bürgergemeinde

  • Betreiben der «Arnold-Bargetzi-Stiftung (seit 11. Februar 1926)
  • Die Bürgergemeinde Riedholz gehört zusammen mit den 13 anderen Bürgergemeinden des Bezirkes Lebern zur Trägerschaft der Stiftung Alters- und Pflegeheim Bellevue in Oberdorf.
  • Weihnachtsbaumverkauf beim und Frühstück im Waldhaus (wird jeweils im «azeiger» angekündigt)
  • Alle vier Jahre organisieren die Bürgergemeinden Riedholz und Niederwil zusammen einen grossen Waldgang zu dem die gesamte Bevölkerung der Einwohnergemeinde Riedholz/Niederwil eingeladen ist
  • Finanzielle Unterstützung des Seniorenausfluges der Einwohnergemeinde
  • Finanzielle Unterstützung der Seniorenweihnacht organisiert durch die ökumenische Frauengruppe Riedholz
  • Freie Benutzung der Aussenanlage rund ums Waldhaus (Feuerstellen, Tischgruppen, Spielplatz)

Amtsträger der Bürgergemeinde

  Details Name Vorname
  Bürgergemeindepräsident Studer Willi
  Bürgergemeindevicepräsident Binz Daniel
  Bürgerrat Gaugler Hanspeter
  Bürgerrat Seifried Udo
  Bürgerrat Weber Gregor
  Bürgerrat-Ersatzmitglied Feier Michael
  Bürgerrat-Ersatzmitglied Menth-Hinzer Franziska
  Ersatz-Delegierter Betriebskommission Forstbetrieb... Binz Daniel
  Stiftungsrat, Alters- und Pflegeheim Bellevue Ober... Binz Hans
  Präsidentin Rechnungsprüfungskommission Jakob-Salerno Caterina
  Rechnungsprüfungskommission Müller Josef
  Finanzverwalter Privitera Guiseppe
  Bürgerschreiber Schmelzkopf Jörg
  Delegierter Betriebskommission Forstbetrieb Leberb... Seifried Udo
  Rechnungsprüfungskommission Sieber Urs

Diese Website läuft mit Ökostrom
aus dem Taubenloch.